Das Meer ist in Sicht! Von unserem Weg aus können wir die Adria schon erkennen.

Durch die Hügellandschaft des Hinterlandes geht es bei über 30 Grad üner große Karstsenken wie den Laghi di Doberdò e Pietrarossa nach Sistiana. Zum Glück ist auch Wald auf der Strecke!

Die Leute hier fahren auf jeden Fall tolle Autos.

Tag 29/31: Gradisca d’Isonzo bis Sistiana

2 Gedanken zu „Tag 29/31: Gradisca d’Isonzo bis Sistiana

  • Guten Morgen!
    Regen, Sonnenschein, heiß oder kalt – alles dabei gewesen bei eurer Monatswanderung… *juchuuu* Viel Spaß auf den “letzten” Metern :o)
    Das gelbe Autschgi schaut schon lässig aus – ein Unikat und mit dem fällst sicher auf Elena ;o)
    Küsschen aus Graz

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

WP-Backgrounds Lite by InoPlugs Web Design and Juwelier Schönmann 1010 Wien

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen