Die Etappe heute ist angeblich geradezu ein Entspannungstag. Es geht nur rund 650 Hm rauf und dann ganz gemütlich durchs Kärntner Gitschtal immer dem Göllering-Bach entlang.

Nach dem tollen Frühstück in Pobersach mit selbst gebacken Brot, hauseigenen Speck und Topfen stapfen wir los in den schönen Mischwald bei Weisach.

Nach der Anhöhe bei Pfarreben geht es eine Art Lehrpfad entlang bis Weißbriach. Unterwegs kann man Wassertreten, Armbäder machen oder die Kalktuffe des kalkreichen Göllering-Bachs bestaunen.

In Weißbriach sind wir schon ziemlich platt. So ewige Taldurchquerungen (immerhin heute 26 km) sind einfach nix für uns. Leider müssen wir noch mindestens 12 km weiter bis nach Hermagor.

Zwischendurch gibt’s noch einen Motivationskaffee in St. Lorenzen für die letzten 5 km.

Dann haben wir es geschafft! Heute schlafen wir beim Kaiser von Österreich (das Hotel heißt wirklich so) Simone und Harald sind auch schon da und werden morgen die selbe Etappe wie wir gehen.

Die Gailtaler Alpen sind damit übrigens auch schon überquert. Morgen geht es hinauf auf den Hauptkamm der Karnischen Alpen.

Tag 16/31: Pobersach bis Hermagor

3 Gedanken zu „Tag 16/31: Pobersach bis Hermagor

  • Ihr Lieben,
    Ich kann mich nur anschliessen: das Lesen Eures Blogs ist, wie geschrieben, Teil unseres Abendrituals geworden und wir sind addicted, haha!!
    Wir sind extrem beeindruckt, wie Ihr das stemmt..! Und wenn ich lese, dass Du ein etwas mulmiges Gefuehl hattest, denke ich mir, bei mir waer Panik ausgebrochen, wenn ich lese, dass Ihr etwas ins Schwitzen kamt, denk ich mir, ich waer nicht hoch gekommen, Du hast nen Schnaps vertragen, ich haette die Flasche gebraucht, haha!!
    Tim macht alles so toll mit, weil Ihr so laessig seid!
    Macht weiter so und geniesst die Zeit!!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

WP-Backgrounds Lite by InoPlugs Web Design and Juwelier Schönmann 1010 Wien

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen