4:15 – der Wecker klingelt! Heute geht’s endlich los! Wir müssen den Zug um kurz vor 6 nach Salzburg erwischen damit wir rechtzeitig um 10:00 im Kurpark am Treffpunkt sind.

Doch die Pünktlichkeit zahlt sich nicht aus. Leider ist niemand da, also laufen wir alleine los. Der ewige Talhatscher Richtung Bergfuß wird nur durch den malerischen Almkanal entschädigt.

Dann geht’s endlich steil bergauf. Die gesamten 1200 Hm bestehen quasi aus  Treppe. Treppen aus Beton, Holz oder einfach in den Kalk gemeißelt dominieren den Weg. Das Ganze ist extrem schweißtreibend. Ohne die Wasserstellen wären wir nicht in der Lage gewesen jeder knapp 5 l Wasser zu trinken geschweige denn zu schleppen. Zum Glück trifft man immer wieder auf Quellen!

Hurra! Endlich oben! Wir haben die erste  Etappe mit viel Anstrengung geschafft. Mittlerweile kommen schon erste Zweifel auf ob wir das alles schaffen, aber morgen nach Bischofswiesen wird es wohl etwas entspannter.

Jetzt gibt’s auf 1660 müNN erstmal Abendessen 🙂

Mist! Direkt noch am ersten Abend das Knie aufgeschlagen und einen Spreisel in den Fingernagel gerammt…

Tim’ s Highlight des Tages ist auf jeden Fall der Hüttenhund!

Tag 1/31: Salzburg bis Zeppezauerhaus

3 Gedanken zu „Tag 1/31: Salzburg bis Zeppezauerhaus

  • Ich habe an euch gedacht gestern bei dem heißen Wetter. In den Bergen wird es aber hoffentlich kühler werden. Zweifel werden auf dem Weg sicherlich erst mal eure Begleiter sein. Aber ich denke, dass mit jeder Etappe, die ihr schafft, die Zuversicht wächst. Ich wünsche es euch jedenfalls

  • Guten Morgen ihr 3!
    Die Temperaturen sind derzeit alles andere als unterstützend – aber einen guten Start hattet ihr allemal – alles Gute für euren 2. Tag an der frischen Luft. Euer BLOG ist der HIT! …jetzt weiß ich was ich jeden Tag in der Früh machen werde… :o)))
    Küsschen aus Graz – wir haben hier schon 22 Grad *schnauf*

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

WP-Backgrounds Lite by InoPlugs Web Design and Juwelier Schönmann 1010 Wien

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen